Campus Rüdigerstraße - 1. BA 1

Campus Rüdigerstraße - 1. BA Berlin Lichtenberg

Der neue Schulhof für den Campus Rüdigerstraße steht ganz unter dem Motto "Schreiben, Sprechen, Bewegen". Durch die Platzierung der Schulgebäude teilt sich der Schulhof in zwei separate Bereiche mit eigenem Charakter: den zentralen, befestigten Pausenhof und die parkartige, grüne Schulfreifläche. Die Planung wurde durch eine intensive Beteiligung der Schüler*innen und Lehrer*innen begleitet.

Grüne Schulfreifläche (1. BA, Fertigstellung 2021)

Die offene, parkartige Schulfreifläche vor dem Schulgebäude wird durch die Erschließungswege in verschiedene Bereiche unterteilt. Der zentrale Hauptweg führt von der Rüdigerstraße direkt zum Haupteingang des Schulgebäudes. Entlang des Querweges liegen rechts und links vor dem Schulgebäude der Schulgarten und die Grünen Klassenzimmer. Hier bieten verschiedene Sitzmöbel mit Tischen, Bänken und Überdachungen Platz für Lerngruppen. Die große Rasenfläche dient als Gymnastik- und Spielwiese und wurde mit Apfelbäumen ergänzt. Ein geschwungener Spielweg, bestehend aus Trittplatten, Balancierelementen und Spielbuchstaben schwingt sich zwischen den zwei Spielinseln und den Schulgebäuden über die Rasenfläche und weiter über den Schulgarten bis zur Chill-Ecke an der Dietlindestraße. Direkt am Hauptweg bildet eine große Sandspielfläche mit einer zum Thema "Malen und Schreiben" entworfenen Kletter- und Rutschkombination das Zentrum dieser parkartigen Freifläche.

Befestigter Pausenhof (2. BA, Fertigstellung voraussichtlich 2022)

Der geschützte, zentrale Pausenhof besteht aus einer ebenen befestigten Fläche, in welcher sich verschiedene Inseln mit unterschiedlichen Spiel-, Sport- und Aufenthaltsangeboten befinden. Sechs schattenspendende Linden prägen im Bestand den Schulhof und werden sensibel in die Neugestaltung integriert. Um sie herum schwingt sich die große Sandfläche, welche mit vielseitigen Spielgeräten für Bewegung und Balance ausgestattet ist. Die mit einer Weitsprunggrube kombinierte Sprintbahn bildet mit einem Pflanzstreifen die Grenze zum benachbarten Nibelungenpark.

Mehr.Wert.Grün

  • Gestaltung gemäß Schulförderschwerpunkt Sprache
  • Spielgerätedesign fördert kognitive Fähigkeiten
  • Workshops zur bedarfsgerechten Ausstattung
Bauherr
Bezirksamt Lichtenberg, Straßen- und Grünflächenamt
Leistung
Objektplanung, Leistungsphase 1-9
Leistungszeit
ab 2019
Bausumme
716.000 Euro (1.BA)
Fläche
13.617 qm Gesamtfläche